Ob der Mensch viel oder wenig Probleme mit seinen Zähnen hat, hängt nach heutigem Kenntnisstand der Wissenschaft von vielen Faktoren ab. Wir haben uns auf die entscheidenden und beeinflussbaren Faktoren für eine langfristige Mundgesundheit spezialisiert.

1.
Unser außergewöhnlich breites Leistungsspektrum umfasst nicht nur modernste Implantat-Verfahren in Perfektion (3D Navigation, Sofortimplantation, feste Zähne an einem Tag etc.), sondern die gesamte Zahnheilkunde auf medizinisch höchstem Niveau und neueste und innovativste Methoden.

2.
Unsere Patienten schätzen das sichere Vertrauen, die individuell bestmögliche Beratung und Behandlung zu erhalten, die auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

3.
Wir bieten Ihnen nachhaltige Konzepte – egal, ob Sie zur Kontrolle, Prophylaxe oder einer größeren Behandlung kommen – damit Sie die Entscheidungen von heute in Zukunft nicht bereuen.

4.
Unser Anspruch für Ihre Behandlung lautet: Die höchste Qualität ist uns gerade gut genug für unsere Patienten.

5.
Wir sind eine Team exzellent ausgebildeter Spezialisten, die Ihnen höchste Kompetenz für jeden zahnmedizinischen Teilbereich sichern.

6.
Ein besonderes Augenmerk gilt der (natürlichen) Ästhetik Ihrer Zähne.

7.
Schonende und minimalinvasive Behandlungsmethoden vermeiden/minimieren Beschwerden nach einem Besuch bei uns und sind ein wesentlicher Baustein, um alle Ihre Zähne ein Leben lang zu erhalten.

8.
Ein Arzt koordiniert die Behandlung von A-Z.

9.
Überdurchschnittlich hohe Patientenzufriedenheit.

10.
Durch die zentrale Lage in Leonberg sind wir vor Ort, regional (aus Stuttgart Innenstadt oder Flughafen nur ca. 20 Minuten) und überregional (Autobahnanschluss) sehr gut und schnell zu erreichen.

11.
Sie finden sehr gute Parkmöglichkeiten vor (Parkplatz Hallenbad).

12.
Unsere Praxis ist gemäß ISO 9001 (Europäische Qualitätsnorm im Gesundheitswesen) zertifiziert – ein weiteres Merkmal, dass unseren Anspruch und unsere Leistungsfähigkeit bestätigt.

13.
10 Behandlungsräume für eine optimale Betreuung unserer Patienten.

14.
Angenehme, ruhige und private Atmosphäre z. B. durch Vollklimatisierung, Akustikdecken, Schallschutztüren und dezente Musik.

15.
Großzügige und helle Behandlungsräume lassen fast vergessen beim Zahnarzt zu sein.

16.
Keine bzw. nur kurze Wartezeiten.

17.
Großzügig bemessene Termine für „stressfreie“ Behandlungen ohne Zeitdruck.

18.
Hochmoderne Ausstattung mit stets den neuesten Geräten (Mikroskop, Behandlungseinheiten, Piezo-Chirurgie etc.).

19.
Digitales Röntgen für geringstmögliche Strahlenbelastungen.

20.
Eigenes 3-D Röntgen (DVT – Dentaler Volumen Tomograph) – Grundlage für hochpräzise Planungen von Implantaten, minimalinvasive Operationen und komplexe Fragestellungen.

21.
Höchste Hygienestandards, die gesetzlich geforderte Normen weit übertreffen (z. B. Entkeimungsanlage der Trinkwasserversorgung Blue Savety©, 2 separate Sterilisationsräume, Dokumentation jedes einzelnen Sterilisationsprozesses, viele Einweginstrumente bei Operationen etc.).

22.
Wir sehen den Menschen im wahrsten Sinne des Wortes ganzheitlich und arbeiten eng mit (Ihren) Allgemein- und Fachärzten sowie Therapeuten zusammen.

23.
Netzwerk und Koordination zu namhaften Spezialisten anderer medizinischer Fachrichtungen für besondere Fragestellungen und Behandlungen.

24.
Eigenes Zahntechniklabor (Mitglied der „dental excellence group“) mit 2 Zahntechnikmeistern und 2 Zahntechnikerinnen für anspruchsvollen und ästhetischen Zahnersatz der Extraklasse.

25.
Hohe Mitarbeiterzufriedenheit.

26.
Hochmotivierte Mitarbeiter, die ihren Beruf als Berufung sehen.

27.
Kontinuierliche Schulungen unserer Mitarbeiter.

28.
Ehrlich gelebtes Qualitätsmanagement.

29.
Kontinuierliche Fortbildungen sichern Ihnen stets Behandlungen auf aktuellstem Stand der zahnmedizinischen Wissenschaft.

30.
Fürsorgliche Betreuung in jeder Altersgruppe – vom ersten Milchzahn an.

31.
Die Gesunderhaltung Ihrer Zähne und die Vermeidung von Erkrankungen der Mundhöhle sind uns ein echtes Anliegen – Unser Prophylaxe-Team mit vier bestens ausgebildeten Mitarbeiterinnen entfernen bei der Professionellen Zahnreinigung (PZR) sanft und gründlich schädliche bakterielle Ablagerungen und Verfärbungen und geben Ihnen wertvolle Tipps für die Mundhygiene – so können Sie ein Leben lang ein strahlend weißes Lächeln zeigen.

32.
Attraktive Teilzahlungsmodelle, damit Ihr Traum von den perfekten Zähnen bald Wirklichkeit wird.

33.
Kompetente Hilfestellungen bei Fragen bezüglich Erstattung Ihrer Behandlungskosten und bei der Kommunikation mit Ihrer Krankenversicherung.

Die entscheidenden und beeinflussbaren Faktoren für eine langfristige Mundgesundheit

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, ob der Mensch viel oder wenig Probleme mit seinen Zähnen hat, hängt nach heutigem Kenntnisstand der Wissenschaft von vielen Faktoren ab. Auf einige dieser Faktoren haben wir keinen oder nur einen bedingten Einfluss (Anfälligkeit für Karies und Parodontitis, Qualität des Speichels, bereits vorhandene Kronen, Füllungen oder Zahnersatz, Zahnstellung etc.).

Die häufigsten Erkrankungen in der Mundhöhle werden durch Bakterien verursacht, die sich im Zahnbelag, der Plaque, befinden und sich vornehmlich von Kohlehydranten und Zucker ernähren. Diese bakterielle Plaque lagert sich (unabhängig vom Essen) auf allen Zahnoberflächen ab – besonders in Nischen und Zahnzwischenräumen. Die schädliche Plaque ist bereits 20 Minuten nachdem ein Zahn perfekt gereinigt wurde nachweisbar und wächst dann schnell.

Nun kommt es ganz entscheidend auf die Zeit an, die die Plaque mit ihren Bakterien auf die Zähne und das Zahnfleisch wirkt – anfangs (Stunden) ist sie noch dünn und der Köper kann sie mit Abwehrmechanismen aus dem Speichel „in Schach halten“. Dann aber setzt die schädliche Wirkung ein. Also muss der Zahn regelmäßig sauber gehalten werden, damit nichts passiert. An dem Spruch „Ein sauberer Zahn wird nicht krank“ ist sehr viel Wahres dran. Leider lässt sich der Zahnbelag nicht wegspülen, sondern kann nur „mechanisch“ abgewischt bzw. wegputzt werden. Die richtige Technik, Regelmäßigkeit und ein wenig Übung ist hier ganz wichtig. Die Marke der Zahncreme und ob Sie ein Mundwasser verwenden oder nicht, ist genauso wenig entscheidend, wie die Frage, ob man besser vor oder nach dem Essen putzt und ob die Zwischenräume morgens oder abends zu reinigen sind. Wichtig: ohne täglich Zahnseide und oder Interdentalbürstchen zu nehmen geht es nicht!!!

Was sollte ich als Patient nun tun, um Probleme zu vermeiden

1. Zähne regelmäßig und richtig putzen
1 x am Tag mit elektrischer Zahnbürste jeden Zahn einzeln und an seinen Krümmungen durch Schwenken der Bürste von allen Seiten perfekt reinigen. Dauer ca. 4-6 min. Dabei eine immer gleiche Systematik anwenden (z. B. zunächst alle Kauflächen oben/unten, dann alle Außenflächen oben, dann alle Innenflächen oben, dann alle Außenflächen unten und dann alle Innenflächen unten o. ä.). Zusätzlich noch 1-2 x täglich „normal“ putzen – dient mehr einem guten Geschmack/Atem.

2. Zwischenraumreinigung
1 x am Tag alle Zahnzwischenräume mit Zahnseide (und/oder mit Interdentalbürstchen) reinigen und die Zunge mit einem Zungenschaber oder einer extra Zahnbürste abwischen.

3. Professionelle Zahnreinigungen
Im Regelfall 2 x Jahr zur Professionellen Zahnreinigung (PZR) kommen – u. a. werden schlecht erreichbare Nischen nachgereinigt, alle Oberflächen poliert und Sie erhalten wertvolle Tipps, um noch besser zu reinigen – das Intervall wird individuell festgelegt.

4. Regelmäßige zahnärztliche Kontrollen
1 – 2 x im Jahr.

Ihr Praxisteam KAISER & WAIBEL ZAHNMEDIZIN

KONTAKT

VIELEN DANK FÜR IHREN BESUCH - BLEIBEN SIE MIT UNS CONNECTED UND UP2DATE!

Right Menu Icon